• PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC

Standardbild

Auf Beantragung des niederländischen Verbandes wurde vom Europaverband das Standardbild der Damascener geändert. Leider fand die finale Abstimmung des Bildes, im März dieses Jahres, nur mit dem niederländischen Damascener Club statt. Da wir mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind und auch der gesamte Vorgang völlig intransparent ist, haben wir über unseren Bundeszuchtausschuss Einspruch gegen dieses Bild eingelegt.

Das neue Bild ist aus unserer Sicht eindeutig schlechter als das bestehende Standardbild: – Die neue Kopfstudie ist völlig rassefremd! – Der Schnabel ist zu kurz, soll mittellang sein. Hier sollte schon aus Tierschutzaspekten keiner möglichen Verkürzung die Tore geöffnet werden. – Der Unterschnabel ist eindeutig zu schwach. – Die Taube steht zu aufrecht. Standard: „fast waagerechte Haltung“. – Der Kopf ist fast kugelrund und ist zu sehr nach oben gerichtet Die Kopfgröße passt nicht zum kräftiger gewordenen Körperbau – Der Hals ist etwas zu dünn, soll kräftig sein. – Die Taube ist noch etwas kürzer geworden, bei tieferem Stand.